Logo OSaSB 4cxx.

Am Schulzentrum 2   49143 Bissendorf
Tel: 05402-9303-0  Fax: 05402-9303-22  
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

A+ A A-
  • Zugriffe: 203

Schüler/-innen der OBS-GY erlaufen fast 5000 € für ein offenes Miteinander

Plakat Schule ohne RassismuWie bereits bekannt, ist die OBS-GY am Sonnensee auf dem Weg, eine Schule ohne Rassismus/eine Schule mit Courage zu werden. Am Mittwoch, 06.07. fand nun unter idealen Witterungsbedingungen ein Sponsorenlauf statt, dessen Erlös dem Projekt „Schule ohne Rassismus/Schule mit Courage“ zugutekommen soll.
340 Schüler/-innen brachten sich selbst, aber auch die Portemonnaies ihrer Sponsoren ins Schwitzen. Im Vorfeld hatten alle Schüler/-innen der OBS-GY Spendenbögen für den Sponsorenlauf erhalten, mit dem sie mit Erfolg auf Sponsorensuche gingen. Der Sponsorenlauf startete und endete mit einer gemeinsamen Runde. Die Schüler/-innen konnten selbst entscheiden, wie oft, wie schnell, mit wem und wie viele km sie laufen wollten. Die Runden wurden von der/dem Klassenlehrer/-in gezählt.
Zwischendurch wurde gepicknickt, Musik gehört, gespielt oder einfach nur ausgeruht. Für das leibliche Wohl sorgte eine Station, an der sich die Schüler/-innen mit Obst, Kuchen oder Brötchen stärken oder kleinere Blessuren behandeln lassen konnten.

Insgesamt wurden 2568 km von 16 Klassen der OBS-GY erlaufen, woraus sich die großartige Spendenleistung von 4983,62 € ergibt. Der beste Läufer der Schule ist Daniele Husdup (5a), die beste Läuferin Maline Bögel (8b), beide liefen jeweils unglaubliche 22 Runden! Die Projektgruppe wird nun beraten, wie das erlaufene Geld im Sinne von „Schule ohne Rassismus/Schule mit Courage“ eingesetzt werden kann.

Abschließend möchten wir uns bei allen bedanken, die zum guten Gelingen dieses erfolgreichen Sportereignisses beigetragen haben: So geht ein Dank an Bäckerei Kröger für ihre großzügige Brötchenspende, an Frau Hinz und Frau Nawe für leckeren Kuchen, an die Bauhof-Mitarbeiter für saubere Wege rund um den Sonnensee und an die Sportlehrerinnen C. Möhlenhaskamp, L. Radecker und A. Reimer, die mit großem Engagement diesen Tag vorbereitet haben. Ein riesiges Dankeschön geht an alle Eltern, Großeltern, Verwandten, Freunden, Nachbarn und Bekannten, die sich mit ihrem Spendenbeitrag gegen Rassismus und für Courage eingesetzt haben, und an die Schüler/-innen selbst, die mit ihrem sportlichen Ehrgeiz diese grandiose Summe von fast 5000 € erlaufen haben. Was für ein erfolgreicher Tag!!!
C.Berndmeyer

Sponsorenlauf DSF0994

DSF0921

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.